[[informationen]]

Fehlermeldung komplett:

dpkg: nicht behebbarer fataler Fehler, Abbruch:
Abschließender Zeilenvorschub fehlt in Dateilisten-Datei des Paketes »linux-modules-4.15.0-64-generic«
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (2)

Abhilfe schafft das verschieben der Moduldateien

drei@Service10:~$ sudo mv /var/lib/dpkg/info/linux-modules-4.15.0-64-generic.list /tmp/
drei@Service10:~$ sudo mv /var/lib/dpkg/info/linux-modules-4.15.0-64-generic.postrm /tmp/

danach ein komplettes Upgrade

drei@Service10:~$ sudo dpkg --configure -a
drei@Service10:~$ sudo apt update
OK:1 http://linux.teamviewer.com/deb stable InRelease
Ign:2 http://mirrors.evowise.com/linuxmint/packages tessa InRelease                                                                                                     
OK:3 http://artfiles.org/ubuntu.com bionic InRelease                                                                                                                    
OK:4 http://ppa.launchpad.net/nextcloud-devs/client/ubuntu bionic InRelease                                                                                             
OK:5 http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian bionic InRelease                                                                                                  
OK:6 http://artfiles.org/ubuntu.com bionic-updates InRelease                                                                                                            
Holen:7 http://security.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease [88,7 kB]                                                                                           
OK:8 http://mirrors.evowise.com/linuxmint/packages tessa Release                                                                                                        
OK:9 http://artfiles.org/ubuntu.com bionic-backports InRelease                                                                                                          
OK:10 https://repo.skype.com/deb stable InRelease                                                                                                                       
OK:11 http://archive.canonical.com/ubuntu bionic InRelease                                                     
Es wurden 88,7 kB in 2 s geholt (48,6 kB/s).        
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Aktualisierung für 4 Pakete verfügbar. Führen Sie »apt list --upgradable« aus, um sie anzuzeigen.
drei@Service10:~$ sudo apt upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  dkms firefox firefox-locale-de firefox-locale-en
4 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 51,4 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 5.197 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
(Lese Datenbank ... 369716 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../dkms_2.3-3ubuntu9.7_all.deb ...
Entpacken von dkms (2.3-3ubuntu9.7) über (2.3-3ubuntu9.5) ...
Vorbereitung zum Entpacken von .../firefox_70.0+linuxmint1+tina_amd64.deb ...
Entpacken von firefox (70.0+linuxmint1+tina) über (69.0.3+linuxmint1+tina) ...
Vorbereitung zum Entpacken von .../firefox-locale-de_70.0+linuxmint1+tina_amd64.deb ...
Entpacken von firefox-locale-de (70.0+linuxmint1+tina) über (69.0.3+linuxmint1+tina) ...
Vorbereitung zum Entpacken von .../firefox-locale-en_70.0+linuxmint1+tina_amd64.deb ...
Entpacken von firefox-locale-en (70.0+linuxmint1+tina) über (69.0.3+linuxmint1+tina) ...
firefox-locale-en (70.0+linuxmint1+tina) wird eingerichtet ...
dkms (2.3-3ubuntu9.7) wird eingerichtet ...
firefox (70.0+linuxmint1+tina) wird eingerichtet ...
Please restart all running instances of firefox, or you will experience problems.
firefox-locale-de (70.0+linuxmint1+tina) wird eingerichtet ...
Trigger für mime-support (3.60ubuntu1) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23+linuxmint5) werden verarbeitet ...
Trigger für mintsystem (8.4.2) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.8.3-2ubuntu0.1) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.17-2) werden verarbeitet ...
drei@Service10:~$

Sollten weitere Dateien diesen Fehler machen, diese auch noch verschieben. Auf diesem Laptop waren es

linux-modules-4.15.0-58-generic
linux-modules-4.15.0-60-generic
linux-modules-4.15.0-62-generic
linux-modules-4.15.0-64-generic

→ Weiterlesen...

2019/10/28 08:05 · Dominik Reichardt

Fehlermeldung:

ModuleNotFoundError: No module named 'tkinter'

Was fehlt ist das Paket python3-tk. Abhilfe schafft dessen Installation

sudo apt-get install python3-tk

Nach der Installation sollte das Plugin korrekt arbeiten und die Klemmpläne erzeugen.

→ Weiterlesen...

2019/10/15 12:41 · Dominik Reichardt

Nach dem letzten Update hatte ein Linux Mint System keinen Ton mehr. Die Einstellungen waren auch nicht mehr aufrufbar.

$ cd /home/BENUTZER/.config/pulse/

Alle Dateien in diesem Verzeichnis löschen und die originalen Konfigurationen wieder herstellen

$ cp /usr/share/alsa/alsa.conf .
$ cp /usr/share/alsa/alsa.conf.d/pulse.conf .

Alsa und Pulseaudio neu installieren

$ sudo apt-get remove --purge alsa-base pulseaudio
$ sudo apt-get install alsa-base pulseaudio
$ sudo alsa force-reload

Neu starten und der Sound inklusive Einstellungen sollte wieder funktionieren.

→ Weiterlesen...

2019/01/27 13:06 · Dominik Reichardt

Wenn das Adressbuch Thunderbird-NextCloud nicht mehr übereinstimmen und man den SOGO-Connector nutzt, sollte man auf auf eine alternative der Kontaktsynchronisation umsteigen. Meist liegt das Problem bei der SOGO Erweiterung des Thunderbird.

Man erkennt es zum Beispiel daran, dass im Thunderbird maximal 254 Kontakte synchronisiert werden. Eine Fehlermeldung seitens Thunderbird erscheint nicht. SOGO meldet fleißig „Keine Änderungen“.

In 2017 gab es schon einmal Probleme mit dieser Konstellation (https://github.com/nextcloud/contacts/issues/206 und https://github.com/nextcloud/documentation/issues/529). Daher die Empfehlung zu der Thunderbird Erweiterung CardBook zu greifen.

VOR dem installieren sollte man den SOGO Connector entfernen bzw. deaktivieren.

→ Weiterlesen...

2018/12/05 21:23 · Dominik Reichardt

Manchmal kann es sinnvoll sein, eine IP-Adresse zu sperren. Zum Beispiel bei permanentem Zugriff auf einen Server den man warten möchte.

Aussperren kann man die IP mittels

iptables -A INPUT -s 192.168.178.25 -j DROP

Die Adresse muss natürlich angepasst werden. Eine Übersicht über alle aktiven Regeln bekommt man mittels

iptables -L INPUT

Das ganze könnte wie folgt aussehen

# iptables -L INPUT
Chain INPUT (policy ACCEPT)
target     prot opt source               destination         
DROP       all  --  192.168.178.25       anywhere            
DROP       all  --  192.168.178.29       anywhere

Entfernen kann man den jeweiligen Eintrag mit dem Befehl

iptables -D INPUT -s 192.168.178.25 -j DROP

→ Weiterlesen...

2018/12/05 20:22 · Dominik Reichardt